^^

Vorhersage Niedersachsen/Bremen

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Mittwoch, 19.09.18, 14:30 Uhr


Im Nordwesten zeitweise Windböen, sonst tagsüber spätsommerlich warm

Wetter- und Warnlage:
Zwischen tiefem Luftdruck bei den Britischen Inseln und einem Hoch mit Schwerpunkt über Südosteuropa fließt aus Südwesten weiterhin sehr warme Luft ein. WIND: Am Nachmittag und Abend westlich der Weser Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest gering wahrscheinlich, in der Nacht zum Donnerstag dann an der See. Nach kurzer Windberuhigung im Laufe der Nacht am Donnerstag im Nordwesten gebietsweise Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Nachmittag heiter und trocken. Erwärmung auf sommerliche 25 Grad in Emden und 29 Grad in Braunschweig. Mäßiger, teils böiger auffrischender Südwestwind. In der Nacht zum Donnerstag teils wolkig, teils klar und trocken. Abkühlung auf 13 bis 17 Grad. Schwacher, an der See mäßiger bis frischer Südwestwind.

Am Donnerstag heiter, Richtung Nordsee mehr Wolken, aber weitgehend trocken. Dabei warm mit 23 Grad an der Küste und 28 Grad im Raum Göttingen. Schwacher bis mäßiger, im Nordwesten zeitweise frischer Wind aus Südwest bis Süd. In der Nacht zum Freitag wolkig und meist trocken. Tiefstwerte um 16 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest bis Süd, an der See zunehmend stark mit stürmischen Böen.

Am Freitag wechselnd bewölkt und von Westen her aufkommende schauerartige und teils gewittrige Niederschläge. Zuvor noch einmal 24 Grad in Ostniedersachsen, bis zum Abend mit Werten um 16 Grad überall merklich kühler. Frischer bis starker, von Süd auf West drehender Wind. An der See stürmisch auffrischend mit Gefahr schwerer Sturmböen, auf den Inseln Gefahr orkanartiger Böen. In der Nacht zum Sonnabend wechselnd wolkig, an der See teils gewittrige Schauer. Minimal 8 bis 12 Grad. Anfangs frischer Wind aus Südwest bis West, an der Küste weiter stark mit Sturmböen.

Am Sonnabend mehr Wolken als Sonne, einzelne, vor allem küstennah gewittrige Schauer. Tagesmaxima nahe 17 Grad. Frischer und böiger Südwestwind, auf den Inseln stürmische Böen. In der Nacht zum Sonntag locker bewölkt, vereinzelt Schauer. Minima 7 bis 12 Grad. Allmählich abflauender westlicher Wind.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Karsten Kürbis
Besucherstatistik
Besucher gesamt: 1.176.276
Besucher heute: 772
Besucher gestern: 941
gerade online: 10
aufrufe diese Seite: 851
counter Statistiken