^^

Vorhersage Niedersachsen/Bremen

Deutscher Wetterdienst

Wetter- und Warnlage für Niedersachsen und Bremen

ausgegeben von der Vorhersage- und Beratungszentrale in Offenbach
am Samstag, 21.07.18, 06:30 Uhr


Zeitweise Wolken, hochsommerlich warm, im Süden geringes Schauer- und Gewitterrisiko

Wetter- und Warnlage:
Leichter Hochdruckeinfluss gestaltet das Wetter in Niedersachsen und Bremen weiterhin sommerlich. Leidglich der Süden wird vorübergehend von einem Tief über der Mitte Deutschlands tangiert. Dabei besteht in den südlichen Landesteilen Niedersachsens heute ein geringes Gewitterrisiko. Es können Begleiterscheinungen wie Starkregen um 15 Liter pro Quadratmeter, kleinkörniger Hagel sowie stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) auftreten. Hinweis: Es herrscht verbreitet eine hohe, in den östlichen Landesteilen sehr hohe Waldbrandgefahr.

Detaillierter Wetterablauf:
Heute Vormittag im Südwesten abklingende Schauer. Sonst heute mal sonnig, mal wolkig. Im weiteren Verlauf vor allem in den südlichen Landesteilen geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Höchstwerte zwischen 27 und 31 Grad. Schwacher Ostwind, im Tagesverlauf auf Nord drehend und etwas auffrischend; an der Küste teilweise Seewind. In der Nacht zum Sonntag wolkig, meist trocken, im Süden weiterhin geringes Schauer- und Gewitterrisiko. Temperaturrückgang auf 15 bis 17 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag zunächst wolkig mit einzelnen Schauern im Bergland sowie in den östlichen Landesteilen. Im Tagesverlauf von Nordwesten her zunehmend freundlich. Maximal 24 bis 28 Grad. Mäßiger, zeitweise böig auffrischender Nordwestwind. In der Nacht zum Montag meist klar, im Norden später Wolken, meist trocken. Abkühlung auf Werte um 14, an der See um 17 Grad. Schwacher Nordwest- bis Westwind.

Am Montag Wechsel neben Wolken auch zeitweise Sonne, meist trocken. Temperaturwerte am Nachmittag zwischen 25 und 29 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Dienstag auflockernde Bewölkung, im Nordwesten gebietsweise flache Nebelfelder. Temperaturrückgang auf 14 bis 17 Grad. Schwachwindig.

Am Dienstag anfangs an der See dichtere, sonst noch lockere Wolkenfelder. Im weiteren Verlauf viel Sonne bei Höchstwerten bis 26 Grad an der See und 32 Grad im südlichen Emsland. Schwachwindig. In der Nacht zum Mittwoch gering bewölkt. Abkühlung auf 15 bis 18 Grad. Schwachwindig.

Deutscher Wetterdienst, VBZ/NWZ Offenbach, RSZ Hamburg / Eifried
Besucherstatistik
Besucher gesamt: 1.098.829
Besucher heute: 365
Besucher gestern: 1.219
gerade online: 18
aufrufe diese Seite: 610
counter Statistiken